gegenofferte.ch

 

Home

 
 

Auf der Baustelle

 
 

Qualität

 
 

Service

 
 

Wissen

 
 

Aktuell

 
 

Kontakt

 
 

Links

 
 

Online Planer
 
 

  

 

Heizung & Solar

 

 

 

Wie funktioniert eine Warmwasseraufbereitung durch Solarenergie?

Das Herzstück einer thermischen Solaranlage ist der Solarkollektor auf dem Dach. Ein Flachkollektor, besteht aus einem beschichteten Absorber, der zur Aufnahme der einfallenden Sonnenstrahlung und ihrer Umwandlung in Wärme dient. Der Absorber wird von einer Wärmeträgerflüssigkeit durchströmt, die zwischen Kollektor und Warmwasserspeicher zirkuliert. Thermische Solaranlagen werden über einen Solarregler in Betrieb genommen. Sobald die Temperatur am Kollektor die Temperatur im Speicher um einige Grad übersteigt, schaltet die Regelung die Solarkreis-Umwälzpumpe ein und die Wärmeträgerflüssigkeit transportiert die im Solarkollektor aufgenommene Wärme in den Warmwasserspeicher. Scheint die Sonne nicht, garantiert eine Zusatzheizung warmes Wasser. Ein solches Solar-System kann bis zu 35% der Gesamtheizkosten einsparen, wenn es sowohl für die Warmwassers-Bereitung als auch für die Heizungsunterstützung genutzt wird. Und allein bei der Warmwasserbereitung bis zu 60% des jährlichen Verbrauchs.

Mit welchem Betrag werde ich dabei vom Kanton unterstützt? Siehe unter: Aktuell

 
 

Wie funktioniert eine Luft/Wasser - Wärmepumpe?

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe nutzt die von der Sonne erwärmte Aussenluft. Im Prinzip funktioniert eine Wärmepumpe wie ein Kühlschrank mit umgekehrter Zielsetzung: Während dem Kühlgut Wärme entzogen und diese an der Geräterückseite an die Umgebung abgegeben wird, entziehen Wärmepumpen der Umwelt Wärme und "pumpen" sie auf ein höheres Energieniveau, um sie für Heizung und Warmwasserbereitung nutzbar zu machen.

Dieses System wird momentan von den meisten Bauherren bevorzugt.

 

 

Wie funktioniert eine Wärmepumpe mit Erdsonde?

Die Alternative zur Luft/Wasser-Wärmepumpe ist die Wärmegewinnung mit einer platzsparenden Erdsonde. Die Erdwärme wird dabei mit speziellen Erdsonden entnommen, die bis zu 150 m tief in die Erde führen. Die Temperatur liegt dort ganzjährig konstant bei ca. 10°C.

 

Impressum  

www.gegenofferte.ch